Von der bayerischen Hauptstadt München pilgert man durchs herrliche Allgäu, vorbei an unzähligen Kirchen und Klöstern im sogenannten Pfaffenwinkel. Der Starnberger See und der Ammersee liegen auf dem Weg, im Kloster Andechs kann man nach dem entspannenden Bierchen im Biergarten gegen eine Spende übernachten – falls man einen Pilgerausweis besitzt. Dann geht es weiter nach Kempten und über den Pfänder nach Bregenz – oder wahlweise nach Lindau, wenn man den Bodensee mit dem Schiff überqueren möchte. Von Bregenz kann man am See entlang nach Rorschach wandern (siehe hier). Unser Track führt jedoch über Lustenau und Widnau nach Appenzell und mündet in St. Peterzell in den von Rorschach kommenden Weg, der über Rapperswil nach Einsiedeln führt (siehe Nürnberg – Bodensee – Einsiedeln).

Wer vom Ostbayerischen Jakobsweg zum Münchner Jakobsweg gehen möchte, kann kurz nach Kelheim auf eine Route abzweigen, die über Pfaffenhofen nach Dachau führt. In Ampermoching trifft sie auf einen Nord-Zubringer des Münchner Jakobswegs, der an der St. Jakobskirche von Freising-Vötting beginnt. Er führt über Dachau und Fürstenfeldbruck nach Stegen am Ammersee.

Eine Alternativroute durch die Berge, die wir hier zusätzlich aufgenommen haben, ist der "Jakobsweg Isar – Loisach – Leutascher Ache – Inn". Er verläuft über Mittenwald nach Telfs und Stams im Inntal. Dort könnte man auf dem Tiroler Jakobsweg durchs Inntal weitergehen oder – wie es die Karte zeigt – auf dem "Jakobsweg Tirol – Allgäu" durchs Tannheimer Tal nach Bad Hindelang und Oberstaufen, wo die Route bei Wolfsried wieder in den Münchner Jakobsweg mündet.

Der Münchner Jakobsweg wird ausführlich vorgestellt auf der DVD Pilgern vor der Haustür – Jakobswege in Deutschland.

Bilder vom Münchner Jakobsweg finden Sie in der Bildergalerie. Bitte klicken Sie auf die kleinen Bilder, um sie groß darzustellen. Mit den Pfeilen blättern Sie nach vorne oder zurück.

Weitere Informationen:

Von Monika und Reinhold Hanna, die den Münchner Jakobsweg erschlossen haben, gibt es ausführliche Informationen (auch für den Zubringer von Freising):
www.hanna-jakobsweg.de

Informationen zum Weg von Kelheim nach Dachau:
www.ldbv.bayern.de

zum Jakobsweg "Isar-Loisach-Leutascher Ache-Inn":
www.auf-dem-jakobsweg.info oder
www.jakobus-weg.de

und zum Jakobsweg "Tirol - Allgäu":
www.tannheimertal.com

Pilgerführer:

Pilgerführer für den Münchner Weg und Bezugsquellen im lokalen Buchhandel finden Sie unter
www.buchhandel.de