Der Jakobsweg von Rothenburg o.d.T. bis Rottenburg a.N. gehört zu den am besten gewarteten und ausgeschilderten Wegen im Süden Deutschlands. Städte und Dörfer, die sich ihren mittelalterlichen Charme bewahrt haben, gepaart mit herrlicher Landschaft und wunderbaren Ausblicken, lassen diesen Weg zu einem schönen Pilgererlebnis werden.

Von Rothenburg ob der Tauber geht es über die Hohenloher Ebene nach Langenburg, über das Jagst- und Kochertal nach Schwäbisch Hall, dann durch den Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald nach Murrhardt. Nächstes Ziel ist Winnenden mit dem bekannten Jakobusaltar in der Schlosskirche. Dann quert der Weg das Remstal und erreicht in Esslingen das Neckartal. Eine Variante führt von Endersbach über Plochingen und die Jakobuskirche Bodelshofen nach Neckartailfingen. Dort führen beide Wege wieder zusammen. Mit wunderschönen Ausblicken zum Albtrauf geht es oberhalb des Neckartals weiter zum Kloster Bebenhausen, zur Jakobuskirche in Tübingen und schließlich zum Dom in Rottenburg. Von dort kann es weitergehen auf dem Jakobsweg von Rottenburg nach Thann und dann nach Burgund.

Unter www.jakobswege-nach-burgund.de gibt es ein Quartierverzeichnis.

Der Jakobsweg von Neresheim bis Rottenburg ist eine Querspange, die den Jakobsweg Nürnberg – Ulm – Bodensee und den Jakobsweg Würzburg – Ulm mit dem Jakobsweg Rothenburg – Rottenburg verbindet. Sie führt von Neresheim über die Jakobuskirche in Bargau nach Göppingen und mündet bei der Jakobuskirche Bodelshofen in den Jakobsweg Rothenburg – Rottenburg ein. Im Abschnitt von Bargau bis Bodelshofen ist der Wege auch als Göppinger Gesundheitspfad ausgestaltet, näheres dazu unter www.jakobsweg-gp.de.

Der Weg von Rothenburg o.d.T. bis Rottenburg wird ausführlich vorgestellt auf der DVD Pilgern vor der Haustür – Jakobswege in Deutschland.

Bilder vom Weg Rothenburg – Rottenburg finden Sie in der Bildergalerie. Bitte klicken Sie auf die kleinen Bilder, um sie groß darzustellen. Mit den Pfeilen blättern Sie nach vorne oder zurück.

Weitere Informationen:

Der Jakobsweg von Rothenburg o.d.T. bis Rottenburg a.N. wird vom "Jakobsweg-Team Winnenden" betreut. Ausführliche Informationen unter:
www.jakobswege-nach-burgund.de

Der Jakobsweg von Neresheim bis Rottenburg a.N. wird vom Verein "JakobswegGP / GesundheitsPfad e.V." betreut. Ausführliche Informationen unter:
www.jakobsweg-gp.de

Pilgerführer:

Pilgerführer 
Rothenburg-Rottenburg
  Im Pilgerführer Jakobsweg von Rothenburg o.d.T. bis Rottenburg a.N. wird der Weg ab Rothenburg ausführlich beschrieben. Das praktische Ringbuch kann hier im Online-Shop versandkostenfrei bestellt werden.

Pilgerführer 
Neresheim-Rottenburg
  Im Pilgerführer Jakobsweg von Neresheim bis Rottenburg mit dem Göppinger Gesundheitspfad wird der Weg ab Neresheim beschrieben. Das praktische Ringbuch kann hier im Online-Shop versandkostenfrei bestellt werden.