Der Zittauer Jakobsweg ist der südliche Teil der Pilgerroute zwischen Gnesen und Prag, der in einer vorbildlichen Initiative von Deutschen, Polen und Tschechen gemeinsamen geschaffen worden ist.

In Prag können die Pilger dann auswählen, ob sie über die Nordroute Tillyschanz – Rothenburg oder über die Südroute Eschlkam – Donauwörth weitergehen wollen.

Weitere Informationen:

Die "Internationale Vereinigung für den Jakobsweg Gnesen – Görlitz – Prag e.V.", die diesen Weg erschlossen hat, bietet auf ihrer Homepage eine Wegbeschreibung und ein Quartierverzeichnis an:
www.zittauer-jakobsweg.de

Informationen zu den Jakobswegen in Tschechien:
www.jakobswege-nach-burgund.de.

Pilgerführer:

Der Pilgerführer kann hier bestellt werden:
Pilgerführer Zittauer Jakobsweg

Weitere Literatur und Bezugsquellen im lokalen  Buchhandel finden Sie unter
www.buchhandel.de